Wustrower Feuerwehr feiert ihren 80. Geburtstag

Schlagwörter

, , ,

Ein weiteres Feuerwehrjubiläum in der Kleinseenplatte steht an. Am kommenden Sonnabend feiern die Wustrower Kameradinnen und Kameraden das 80-jährige Bestehen ihrer Wehr. Bürgermeister Heiko Kruse kündigt ein „tolles Programm für Jung und Alt“ an. „Unbedingt vorbeikommen“, so das Gemeindeoberhaupt. Weiterlesen

Advertisements

Helfer präsentieren im Kulturpark Katastrophenschutz

Schlagwörter

, , , , , ,

Im Kulturpark Neubrandenburg ist am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr großer Helfertag. Bei der Leistungsschau des Katastrophenschutzes zeigen die Freiwillige Feuerwehr Neubrandenburg, das Technische Hilfswerk, die Rettungshundestaffel „Vier-Tore“, das Deutsche Rote Kreuz sowie der Arbeitersamariter-Bund, was sie können. Beispielsweise befreien sie Menschen nach einem Unfall aus einem Auto und veranschaulichen die medizinische Versorgung der verletzten Personen. Weiterlesen

Spannung steigt beim Festival der Künste in Mirow

Schlagwörter

, , , ,

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Halbzeit beim Festival der Künste in Mirow. Die Spannung steigt, wer von den 24 zugelassenen Kandidaten aus acht Ländern das Rennen um Medaillen und Preise beim zum 15. Mal ausgetragenen Internationalen Königin Sophie Charlotte Wettbewerb für Violine machen wird. Beim Galakonzert am Sonnabend um 19 Uhr im Schloss werden die Preisträger musizieren, die die Jury unter der bewährten Leitung von Prof. Sylvio Krause gekürt hat. Strelitzius wird zeitnah berichten.

Zunächst aber ist das begeisternde Eröffnungskonzert der Kreismusikschule Kon.centus beim Festival der Künste nachzutragen, deren Solisten Lob in den höchsten Tönen ernteten. „Die Akustik der Remise auf der Schlossinsel Mirow, die freundliche Vorbereitung durch den Schlossverein Mirow e.V. und das interessierte Publikum beflügelten die jungen und jüngsten Musiker. Und diese beeindruckenden Interpretationen gelangen den Schülern, obwohl sie im neuen Schuljahr nur zwei Wochen Zeit hatten, ihre Stücke auf Hochglanz zu polieren“, so der stellvertetende Musikschulleiter Johannes Groh.

Der Bürgermeister von Mirow Karlo Schmettau und der veranstaltende Schlossverein Mirow e.V. mit seinem Vereinsvorsitzenden Henry Tesch bedankten sich für diese würdige Eröffnung bei der Kreismusikschule Kon.centus und allen Mitwirkenden: Pauline Rau (5), Mette Marit Maschke (11) und Sophia Rau (12)  – Violine, Jakob Rau (8) und Antonia Krappe (14) – Viola, Hannah Rau (11) – Violoncello, Luise Schmidt (18) – Kontrabass, Sannah Raemisch (17) – Gesang, Louis Schenk (18) – Gitarre und Erik Hackbarth (16) – Klavier  (Bilder oben). Der Dank ging mit viel Applaus auch an alle Lehrer, die ihre Schüler auf dieses Konzert vorbereitet haben, die Elternhäuser, die hinter diesen Spitzen-Leistungen stehen, und besonders an die Klavierbegleiter Albrecht Rau, Dany Weinert und Edgar Strack beim Konzert.

Zu den guten Traditionen beim Festival der Künste, das in diesem Jahr zum 16. Mal stattfindet und unter der Schirmherrschaft von Landrat Heiko Kärger steht,  gehört der Jazzabend am Dienstag mit Andreas Pasternack, der mit dem Gitarristen Christian Ahnsehl und dem Bassisten Enrique Marcano-Gonzales jazzte, rockte und sang. Das Publikum in der Remise ließ sich auch in diesem Jahr nicht lange bitten und machte kräftig mit. „Eine tolle Stimmung“, freute sich Henry Tesch im Anschluss (Bilder unten).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Feldberger Pilzexperte nimmt Wanderer mit in den Wald

Schlagwörter

, , , ,

Pilzexperte Udo Hopp bei einer Führung. Foto: NPA Müritz

Im Müritz-Nationalpark wird es am kommenden Sonnabend, den 23. September, von 14 bis 17 Uhr ab Jugendwaldheim Steinmühle eine Pilzwanderung mit dem Feldberger Pilzexperten Udo Hopp geben. Er ist Pilzsachverständiger, Diplomlehrer im Ruhestand und seit 1981 ehrenamtlicher Pilzberater. Udo Hopp wird in der dreistündigen Wanderung auf einheimische Pilzarten, ihre Verwendungsmöglichkeiten und ihre Funktion im Ökosystem eingehen. Die Exkursion ist etwa sechs Kilometer lang. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung tragen.

Weiterlesen

Schulbus und Pkw stoßen in Mirow zusammen

Schlagwörter

, , ,

Zum Zusammenstoß zwischen einem mit 45 Schülern besetzten Bus und einem Pkw ist es am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr in Mirow gekommen. Der 78-jährige Fahrzeugführer eines Skoda befuhr den Kreuzungsbereich Jahnstraße/Leussower Weg aus der Jahnstraße kommend und missachtete dabei die Vorfahrt des von rechts kommenden Schulbusses. Weiterlesen

Zum zweiten Mal Brand in Neubrandenburger Wohnhaus gelegt

Schlagwörter

, , , ,

Bereits vor fünf Tagen hatte es in der Neustrelitzer Straße 109 in Neubrandenburg eine Brandstiftung gegeben. Der Staatsschutz ermittelt. Fotos: NonstopNews Müritz

Erneut ist in dem Mehrfamilienhaus Neustrelitzer Straße 109 in Neubrandenburg, in dem auch Zuwandererfamilien leben, ein Brand gelegt worden. Noch vor dem Eintreffen der Polizei und der Berufsfeuerwehr am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr konnte das Feuer durch einen aufmerksamen Bewohner des Hauses gelöscht werden. Nach den ersten Erkenntnissen wurde durch den oder die unbekannten Täter in einer unbewohnten Wohnung eine Couchgarnitur in Brand gesetzt. Personen wurden nicht verletzt. Weiterlesen

Wustrows Bürgermeister stolz: SwimRun führt durch meine Gemeinde

Schlagwörter

, , ,

Im vergangenen Jahr waren 150 Zweierteams in der Kleinseenplatte am Start. Foto: Nadja Odenhage

Mit allem Stolz eines Kommunalpolitikers auf seine Gemeinde hat Wustrows Bürgermeister Heiko Kruse darauf verwiesen, dass der Ötillö SwimRun 1000 Lakes am 1. Oktober nicht nur zum zweiten Mal von Wesenberg nach Rheinsberg führt (Strelitzius berichtete). Der Extremwettbewerb findet auch und vor allem auf dem Gebiet der Gemeinde Wustrow statt, macht Heiko Kruse geltend.  Weiterlesen

Volkshochschule der Seenplatte sucht dringend Dozenten

Schlagwörter

, ,

Einer der Schwerpunkte der Volkshochschule Mecklenburgische Senplatte bleibt das Angebot von Kursen im bereich der Schulabschlüsse. Das teilte der Leiter des zuständigen Amtes für Schulverwaltung/Zentrale Dienste beim Landkreis, Dirk Rautmann, mit. Der zweite Bildungsweg sei für viele Menschen eine Chance, um die Mittlere Reife zu erlangen.

„Für den Unterricht brauchen wir dringend Dozenten“, so Dirk Rautmann, „weil immer mehr erfahrene Lehrer, die viele Jahre an der Volkshochschule unterrichtet haben, sich endgültig zur Ruhe setzen.“ Vor allem für die Hauptfächer Deutsch, Englisch, Mathematik sind Honorarkräfte herzlich willkommen. Gern können sich Lehrer im Ruhestand, Referendare oder andere Personen, die vom Staatlichen Schulamt eine entsprechende Zulassung haben, als Honorar-Kräfte bewerben. Weiterlesen

Paddler aus ganz Europa beim 1000Seen-Marathon in Diemitz in den Booten

Schlagwörter

, ,

Die Kleinseenplatte erwartet mit dem 1000Seen-Marathon ein tolles Wassersport-Event. Foto: Bibertours

Während der SwimRun am 1. Oktober in der Kleinseenplatte regieren wird (Strelitzius berichtete), gibt es auch am kommenden Wochenende in unserer Ecke schon ein sportliches Großereignis. Das Team von Bibertours veranstaltet vom 22. bis zum 24. September bereits zum 12. Mal das größte norddeutsche Paddlertreffen „1000Seen-Marathon“.  Weiterlesen

Einbrecher stehlen in Möllenbeck Steuertechnik von Traktoren

Schlagwörter

, ,

Zwei abgestellte Traktoren auf dem Gelände eines Agrarbetriebes in Möllenbeck an der B 198 waren in der Nacht auf Montag das Ziel von Einbrechern. Sie öffneten gewaltsam die Fahrerkabinen und bauten die Steuertechnik und die Armaturen aus. Der Gesamtschaden beträgt ca. 10 000 Euro. Weiterlesen