Schlagwörter

, , ,

Durch drei bislang unbekannte Täter wurde am Mittwochabend gegen 17.45 Uhr  direkt auf den Bahngleisen zwischen Wesenberg und Mirow auf Höhe des Bahnhofs Am Weißen See in Wesenberg ein ca. 1,50 Meter hoher Schneemann gebaut. Der Führer eines herannahenden Zuges der Kleinseenbahn konnte nicht unterscheiden, ob es sich dabei nicht vielleicht um eine Person auf den Gleisen handelte, und leitete eine Gefahrenbremsung ein. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro an der Bremsanlage des Triebwagens. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter Telefon 0395 55822224, an die Internetwache der Landespolizei M-V unter
www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Advertisements