Schlagwörter

, , , , , ,

aquarelleDas Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz beweist einmal mehr seine Wandelbarkeit. Unter dem Motto „Ich male für mich – auch zur Freude für dich“ stellt die Malergilde Groß Nemerow in den nächsten Wochen in der Neustrelitzer Schlossstraße 12/13 Aquarelle aus.

Am kommenden Sonnabend, den 28. Januar, um 15 Uhr, wird die Ausstellung durch den Direktor des Kulturquartiers, Albrecht Pyritz, eröffnet. In die Schau führt der Leiter der Malergilde, Arnfried Metelka, ein. Die Arbeiten sind dann bis zum 5. März täglich von 10 bis 18 Uhr zu den Öffnungszeiten des Hauses zu sehen.

Bei der Gelegenheit möchte ich noch einmal für den Opernthriller des Landestheaters „Killing Orpheus“ im Kulturquartier werben. Die nächsten Aufführungstermine sind am kommenden Freitag und am 4. Februar jeweils um 19.30 Uhr sowie am 26. März um 17 Uhr.

Advertisements