Schlagwörter

, ,

Logo2Das Achtelfinalspiel des MSV Pampow gegen die TSG Neustrelitz wurde aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes für kommenden Sonnabend, den 28. Januar, abgesagt. Das teilte TSG-Sprecher Stephan Neubauer am Abend mit.

Das Spiel hatte eigentlich schon im November stattfinden sollen. Es war seinerzeit ebenfalls den Platzverhältnissen zum Opfer gefallen, nachdem es in der Region Schwerin stark geschneit hatte. Ein neuer Termin für die Nachholpartie steht noch nicht fest. Am kommenden Dienstag um 18.30 Uhr soll es für die TSG Neustrelitz mit der Heimpartie gegen Viktoria Berlin erstmalig nach der Winterpause wieder um Ligapunkte gehen.

Advertisements