Schlagwörter

, , , ,

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hebt mit dem morgigen Dienstag, 31. Januar, den Sperrbezirk und das Beobachtungsgebiet bei Ludorf (Amt Röbel) auf, die im Zusammenhang mit der Geflügelpest bei Wildvögeln am 29. Dezember vergangenen Jahres festgelegt worden waren. Die entsprechende Bekanntmachung steht auf der Internetseite des Landkreises.

Allerdings muss jegliches Geflügel in Mecklenburg-Vorpommern nach wie vor im Stall bleiben. Die Halter sind aufgerufen, die bekannten Maßnahmen der Hygiene einzuhalten.

Advertisements