Schlagwörter

, , , , ,

eisbrenner-frauendorf_web1Der Rockpoet Tino Eisbrenner ist am morgigen Freitag um 19.30 Uhr mit „Deutschland, ein Wintermärchen“ zu erleben. Die Besucher erwartet kein klassischer Heinrich-Heine-Abend, eher eine sinnliche, zeitgemäße, vergnügliche und politisch brisante Konzertlesung mit Herz und Verstand, dazu romantische und Lieder des Aufbegehrens, heißt es in der Ankündigung.

Den äußeren Rahmen bildet eine Reise von Paris nach Hamburg, die Heinrich Heine im Winter 1843 unternahm, um nach 13 Jahren Exil noch einmal seine Mutter zu besuchen. Tino Eisbrenner interpretiert mit viel Humor und intellektueller Reife.

Advertisements