Schlagwörter

, , ,

Olkga Herzogin zu Mecklenburg. Dr. Neda Donat und Sandra Lembcke haben einen guten Draht zueinander.

Dr. Neda Donat (links) und Sandra Lembke, hier bei einem Treffen in Neustrelitz, wollen Prinzessin Jutta ein literarisches Denkmal setzen.

Die Berichte in meinem Blog über die ungekrönte vierte Königin aus dem Hause Mecklenburg-Strelitz, Prinzessin Jutta, haben auch in den USA ein Echo gefunden. Mark E. Andersen hat mir gestern geschrieben, dass er sich sehr für die Geschichte der königlichen Familien Europas interessiere und es eine gute Nachricht sei, dass ein Buch über die fast vergessene Gattin des montenegrinischen Thronfolgers Danilo erscheinen soll. Ob er dazu mehr erfahren könne, er bedauere es sehr, dass bislang so wenig über die Kronprinzessin veröffentlicht worden ist.

Auch reise er im April nach London und habe meinem Blog entnommen, dass es dort ein kleines privates Museum über Jutta von Mecklenburg-Strelitz gebe, was er unbedingt besuchen wolle. Da hat Mark E. Andersen allerdings einen falschen Zusammenhang hergestellt. Zwar lebt der Sammler, wie von mir mitgeteilt, in der englischen Metropole, sein Privatmuseum aber befindet sich in der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica. Ich konnte meinen amerikanischen Blogfreund aber mit meiner Blogfreundin Dr. Neda Donat in Montenegro in Kontakt bringen, die ihn freundlicherweise umgehend auf den neuesten Stand gebracht hat.

Neda Donat weiß inzwischen mehr über die Sammlung in Podgorica. Sie ist nicht ausschließlich Prinzessin Jutta gewidmet. Es handelt sich um unterschiedlichste Bilder und Illustrationen aus Montenegro, darunter von der königlichen Familie. Meine Blogfreundin hat die Erlaubnis erhalten, Kopien für ihr Buch zu verwenden.

Das will sie zusammen mit der Neustrelitzer Autorin Sandra Lembke herausbringen. „Wir sind ein perfektes Team, um das Buch zu schreiben“, so die Germanistin Neda Donat an Mark E. Andersen. „Es könnte im nächsten Jahr erscheinen.“ Sie hoffe, schon bald mehr über das Buchprojekt mitteilen zu können. Auch ich bin gespannt.

Advertisements