Schlagwörter

, , ,

lahaine

Dietmar Lahaine (rechts) und Dirk Möller strapazieren die Lachmuskeln. Foto: Speicher Schwerin

Rolf Herricht und Hans-Joachim Preil, das Duo aus DDR-Zeiten, als Comedians noch Komiker waren, scheinen unvergessen. Eben habe ich mir in der „Mokka-Milch-Eisbar“ des Landestheaters bei einer Reminiszenz mal wieder die Schenkel geklopft, da gönnt sich und dem Publikum Schauspieler Dietmar Lahaine eine Anleihe und holt mit seinem mobilen Sender „Welle Wahnsinn“ zu einem Anschlag auf das Zwerchfell aus. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dirk Möller lädt Lahaine am kommenden Freitag um 18.30 Uhr ins Kulturquartier in der Neustrelitzer Schlossstraße zur „Großen Herricht-Preil-Radioschau“ ein.

Starmoderator Lahaine will sich einen Abend lang mit dem legendären Komiker-Paar beschäftigen, da fällt der Musikcomputer aus, Senior-Praktikant Möller entert das Studio, das Manuskript ist auch noch nicht eingetroffen – und in zwei Minuten geht es auf Sendung!

Karten gibt es im Kulturquartier. Vorbestellungen unter Telefon 03981 2390999.

Advertisements