Schlagwörter

, , , , ,

Das Neustrelitzer Gymnasium Carolinum hat Vertreter der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) für den 23. März zu einer großen Registrierungsaktion an die Schule eingeladen. Wie mir Schulleiter Henry Tesch sowie die Schüler Alexa Beaucamp und Florian Kurzweil in einem Schreiben mitteilen, können sich daran Schüler beteiligen, die das 17. Lebensjahr vollendet haben.

Menschen, die an Blutkrebs erkranken, kann nur geholfen werden, wenn ein Spender gefunden wird. Deshalb ist die Registrierung in der Datei eine unter Umständen lebensrettende Maßnahme. Allerdings muss die DKMS pro Erfassung 40 Euro aufbringen. Deshalb wird die Aktion im März auch von einem Spendenaufruf begleitet werden. Schulleiter und Schüler wenden sich hiermit an die Eltern und Partner des Carolinums mit der Bitte, einen kleinen finanziellen Beitrag zu leisten. Strelitzius veröffentlicht die Kontodaten:

DKMS Spendenkonto: KSK Tübingen
IBAN: DE54 6415 0020 0001 6893 96
Verwendungszweck: BIZ 698

Alexa und Florian beantworten auch gern Fragen zu der Aktion über ihre Mailadressen alexa.beaucamp@carolinum.de und florian.kurzweil@carolinum.de

Carolinum

 

Advertisements