Schlagwörter

, ,

Der Tandemüberladewagen TW 22 aus Conow. Foto: Hängerbau

Der Tandem-Überladewagen TW 22 aus Conow. Foto: Anhängerbau

Mit einem neuen Produkt wartet der Anhängerbau in Conow auf. Die Entwicklung eines sogenannten Tandem-Überladewagens mit 22 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht steht ganz oben auf der Agenda, wie im jüngsten Newsletter der Gut Conow Unternehmensgruppe mitgeteilt wird.

Der Überladewagen wird während der Ernte als Pendler eingesetzt. Um die  Wartezeiten der für die Feldbefahrung zu schweren und teilweise ungelenken Großtransporter zu minimieren, wird der Bunker des Mähdreschers schon während der Fahrt in den Überladewagen geleert. Dieser fährt dann zwischen Mahd und Feldrand hin und her, um die wartende Großtechnik zu beliefern. Das spart Zeit und Kosten im Ernteprozess.

www.conow-anhaengerbau.de

Advertisements