Schlagwörter

, ,

jakob_roepke_collage_nr_777

Jakob Roepke ist mit Collagen vertreten. Repro: Kunsthalle

Wegen Umbaus für die Frühjahrsausstellung bleibt die Kunsthalle Wittenhagen derzeit geschlossen. Darüber informiert Leiterin Katrin Volkmann. Mit „Mannsbilder“ bietet das Haus dann vom 5. März bis zum 11. Juni eine Schau, wie es sie in ihrer Vielfalt hier noch nicht gegeben hat. Sie vereint nicht weniger als acht Künstler und zwei Künstlerinnen.

In Wittenhagen sind vertreten: Stefan Albrecht (Installation/Skulptur), Henri Deparade (Grafik), Nils Dicaz (Zeichnung), Martin Hoffmann (Collage), Josef A. Kutschera (Malerei), Anke Meixner (Collage), Monika Ortmann (Installation), Jakob Roepke (Collage), Hans W. Scheibner (Malerei) und Wilfried Schröder (Zeichnung). Die Vernissage zur Ausstellung findet am kommenden Sonnabend um 15 Uhr statt. Die Künstler werden zum Sektempfang anwesend sein.

Advertisements