Schlagwörter

,

seenrunde

Rund 3000 Freizeitsportler hatten sich 2016 auf die 300 Kilometer und die 90 Kilometer langen Strecken begeben. Foto: MSR

Für die diesjährige Mecklenburger Seenrunde am 26./27. Mai werden noch jede Menge Unterkünfte für Radfahrer und deren Familien benötigt. Nicht nur Hotelzimmer, sondern auch Campinganlagen, Wohnmobil-Stellplätze und viele, viele Privatquartiere. „Begegnungen zu schaffen, ist ja eine Grundidee der Seenrunde“, sagt Organisator Detlef Koepke. Dafür entsteht auf der Internetseite www.mecklenburger-seen-runde.de der Seenrunde ein eigenes Übernachtungsportal.

Wer im Zeitraum 25. bis 30. Mai Gastgeber für die Seenrunde- Teilnehmer werden möchte, kann per E-Mail Kontakt aufnehmen über die Adresse kstrohmayer@mecklenburger-seen-runde.de oder unter Telefon 0171 6184093.

Advertisements