Schlagwörter

, , , ,

tasty_pill_caroaces

Die jungen Robotikingenieure des Gymnasiums Carolinum reisen morgen zum Mitteleuropa-Finale der First Lego League nach Regensburg. Rechtzeitig vor dem Start dort können sie neben ihren virtuosen Fähigkeiten im Umgang mit dem Roboter nun auch das präsentieren, was ich für den Geniestreich schlechthin halte.

Bekanntlich steht in diesem Jahr das Verhältnis zwischen Mensch und Haustier im Mittelpunkt des weltweiten Wettbewerbs, und die Gymnasiasten haben nach zahllosen Experimenten bittere Tiermedizin aromatisch so verpackt, dass sie die vierbeinigen Freunde auch bereitwillig schlucken (Strelitzius berichtete). Im Angebot sind tasty pills, also Pillen zum Anbeißen oder auch leckere Pillen, in den Geschmacksrichtungen Schwein, Rind und Lachs.

Strelitzius drückt den CaroAces wie immer die Daumen. Wie der Wettbewerb in Bayern ausgegangen ist, erfahrt Ihr hier.

Advertisements