Schlagwörter

, , , ,

fire-831213_1280Ein 27-Jähriger ist am Freitagabend gegen 19.20 Uhr auf der B 198 zwischen Möllenbeck und Bredenfelde mit seinem Scania-Lkw verunglückt. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Fahrer mit dem Laster nach rechts von der Fahrbahn ab. Da der Fahrbahnrand durch den Regen aufgeweicht war, sank die rechte
Fahrzeugseite ein. Um ein Festfahren zu vermeiden, lenkte der Fahrer stark nach links. Es gelang ihm, wieder auf die Straße zu kommen.

In der weiteren Folge kam er nun nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben ab, wo der Lkw umkippte. Personen wurden bei dem Unfall nicht
verletzt. Die Bergung des auf der Seite liegenden Fahrzeugs war für den heutigen Tag geplant. Da an dem Lkw Kraftstoff austrat und die Fahrbahn stark verschmutzt war, kamen die Freiwilligen Feuerwehren aus Bredenfelde, Rehberg, Woldegk und Neustrelitz mit insgesamt 61 Kameraden zum Einsatz. Durch diese wurde die Fahrbahn gereinigt und der restliche Kraftstoff aus dem Tank abgepumpt.

Advertisements