Schlagwörter

, , ,

Wird schon wieder mit den Platanen…

Meldungen über Baumpflegearbeiten aus dem Neubrandenburger Rathaus scheinen  ein bisschen anders zu sein als aus anderen Behörden. Zumindest die zu den 16 Platanen in der Turmstraße. Die Nachricht hat mir irgendwie gefallen. Ist der Mitteilung doch nicht nur der Fakt zu entnehmen, dass dieser Tage auf dem Boulevard geschnitten wird und alles rechtens ist, wenn hier die Säge regiert. Nein, es wird auch noch eine Portion Trost für die Mitmenschen hinterhergeschoben, die eventuell ob der gestutzten, äh zurückgesetzten Bäume entsetzt sind. Und wir erfahren, dass es offenbar auch noch pädagogisch wertvoll ist, was dort passiert.

Hier zum Genießen die Passage: „Bei diesem Erziehungsschnitt werden die Platanen wieder auf die alte Höhe von ca. zwölf Metern zurückgesetzt. Die Bäume sehen dann für einige Zeit sehr kahl aus, die neu austreibenden Äste sorgen aber spätestens im Sommer wieder für das gewohnte Erscheinungsbild.“ Na dann, auf den Sommer! Ist ja nicht mehr so lange hin. Warte, warte nur ein Weilchen…

Advertisements