Schlagwörter

, , ,

Als bekennender Fan von Andrea Sawatzki habe ich diese Nachricht nicht auf die lange Bank geschoben, auch wenn der Auftritt der charismatischen Schauspielerin noch ein paar Tage hin ist. Am 22. April, zum Auftakt des Bücherfrühlings 2017, liest die Sawatzki um 18 Uhr im Neubrandenburger Schauspielhaus aus ihrem aktuellen Roman „Ihr seid natürlich eingeladen“. „Eine hinreißend turbulente und urkomische Geschichte, bei der man ununterbrochen lachen muss. Am liebsten lautstark“, rezensiert das luxemburgische Magazin „revue“.

Die Lesung ist ein Glanzpunkt der „Neubrandenburger HOCHzeiten“, einem neu kreierten Themenjahr der städtischen Kultureinrichtungen, in dem mit Unter­stützung von Partnern wie dem Standesamt vielfältige Veranstaltungen angeboten werden (Strelitzius berichtete). Eine Sonderausstellung über Hochzeiten im Franziskanerkloster, die das Team des Regionalmuseums jetzt vorbereitet, bietet den Aufhänger für diese gemeinsame Aktion. „Bezaubernd schön“, die neue Schau über Blüten- und Blättervielfalt in der Kunstsammlung, hat die Reihe am 8. März eröffnet.

Advertisements