Schlagwörter

, , , ,

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Feuerwehr Wesenberg wird jetzt von einem Verein begleitet. Beim 1. Frühlingsfest des ortsansässigen Unternehmens für Landmaschinen und Kommunaltechnik Wallentin und Partner am heutigen Sonnabend konnte der Verein auch gleich eine Spende in Höhe von 350 Euro entgegennehmen. Das hat mir mein Blogfreund Thomas Junge, Sprecher der Wesenberger Feuerwehr, eben mitgeteilt.

Die Feuerwehr war durch die Geschäftsführer Stefan Müller und Thomas Wallentin eingeladen worden, um den Gästen des Festes die Rettung aus einem verunfallten Pkw zu demonstrieren. „Im Vorfeld wurde der Pkw durch Manneskraft und durch den Einsatz eines Traktors etwas bearbeitet“, erläuterte Thomas Junge. In „Slow-Motion“ und mit Erklärungen von Wehrführer Martin Gohlke sei den Gästen jeder einzelne Schritt von der „Erstöffnung“ bis zur Rettung der eingeklemmten Person erläutert worden.

„Für große Freude und Spaß bei den Kindern sorgte auch die große Feuerwehr-Hüpfburg vom Familotel Borchard’s Rookhus, die wir uns für diesen Festtag ausleihen durften“, so Thomas Junge weiter. „Wer unseren Feuerwehrverein mit einer Mitgliedschaft bzw. Spende unterstützen möchte, kann sich gern beim Vereinsvorsitzenden Marcel Beyer unter feuerwehrverein-wesenberg@web.de melden.“

Advertisements