Schlagwörter

,

Höchste Vorsicht ist demnächst in Neustrelitz am Neuen Markt geboten. Die Ampelanlage in der Bruchstraße wird ab kommenden Dienstag, 18. April, außer Betrieb gesetzt. Das wird sich auch so schnell nicht ändern. ist aus dem Rathaus der Residenzstadt zu erfahren.

„Bis zum 2. Mai hält dieser Zustand aus technischen Gründen an“, so die Sprecherin der Stadtverwaltung Petra Ludewig. „Dies betrifft auch die Lichtsignalanlage für Fußgänger.“ Verkehrsteilnehmer werden deshalb gebeten, dies besonders zu beachten.

Advertisements