Schlagwörter

, , ,

Luise Hansen, Ramin Varzandeh und Daniel Stratievsky (von links).

Unter dem Titel „Ein Lied geht um die Welt“ wird am Sonntag, den 14. Mai, zu einem musikalischen Streifzug durch die Welt des Musicals und der Operette in das Kirchengemeindehaus in Neustrelitz-Kiefernheide, Goethestr. 25-27, eingeladen. Drei Künstler des großartigen Musiktheaterensembles des Landestheater Neustrelitz – Luise Hansen (Sopran), Ramin Varzandeh (Tenor), Daniel Stratievsky (Klavier) – singen und spielen die berühmtesten Lieder, Arien und Duette aus den 20-er und 30-er Jahren.

Zur besten Kaffeezeit werden am Muttertag vor dem Programm ab 15 Uhr sowie in der Pause im Foyer neben Kaffee weitere Getränke angeboten. Es bietet sich die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, schreibt mir Anke Pollex, die mit Ramin Varzandeh das Konzert organisiert. „Wir freuen uns auf die Besucher. Das Leben ist immer das, was wir daraus machen.“

Der Eintritt für diesen beschwingten Nachmittag ist frei, eine Spende für die Musiker ist sehr willkommen, die müssen auch leben, so Anke Pollex. Ein Teil der Einnahmen dieser Veranstaltung kommt der Kirchengemeinde Neustrelitz-Kiefernheide zu Gute. Einlass ist um 15 Uhr, Beginn um 16 Uhr.

Advertisements