Schlagwörter

, , , ,

Im Tiergarten Neustrelitz wird am Mittwoch der Grundstein für ein Wirtschaftsgebäude mit angeschlossenem Schulbauernhof gelegt. Seit dem Wochenende kündet bereits ein Baustellenschild von dem Vorhaben am Rundweg hinter dem Festplatz, das rund 800 000 Euro kosten und mit 300 000 Euro im Rahmen des lokalen Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommern gefördert wird, darunter größtenteils EU-Mittel.

Mit dem Bau schaffen die Stadtwerke Neustrelitz als Träger des Tiergartens in diesem Jahr einen neuen Publikumsmagneten. Zur Grundsteinlegung wird auch der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Till Backhaus (SPD), erwartet.

Advertisements