Schlagwörter

, , , , ,

Im Kulturquartier Neustrelitz in der Schlossstraße wird am kommenden Freitag um 19.30 Uhr zum letzten Mal „Killing Orpheus“ aufgeführt. Dieser humorvolle Opernthriller der Theater und Orchester GmbH an ungewöhnlichem Ort führt den Zuschauer mitten ins Geschehen, wo er an reich gedecktem Tisch – dem Bühnenbild – Platz nimmt und somit Teil der Aktion ist.

Apollon, der Gott der Musik, hasst die Oper. Um sie zu beseitigen, lädt er legendäre Figuren aus den großen Opern der Weltgeschichte zu einem festlichen Dinner ein, das keiner überleben soll. Man feiert das Leben, genießt Essen und Trinken und macht sich, auf vielfältige Weise berauscht, mordslustig übereinander her. Episoden aus berühmten Opern sind zu einer humorvollen Geschichte verwoben.

Advertisements