Schlagwörter

,

Zum Auftakt der Kontrollen von Radfahrern im Präsidiumsbereich Neubrandenburg der Polizei (Strelitzius berichtete) wurden neun Handyverstöße, drei Alkoholstraftaten, 78 Vorfahrt-/Vorrangverstöße, 14 Mängel an lichttechnischen Einrichtungen sowie 107 sonstige Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Die Kontrollen zum Thema „Radfahrer im Straßenverkehr“ werden noch den gesamten Monat Mai andauern. 121 Polizeibeamte waren an 55 Kontrollstellen in den drei Landkreisen im Einsatz.

Im Juni werden dann Alkohol und Drogen die Schwerpunkte der themenorientierten Verkehrskontrollen im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg sein.

Advertisements