Schlagwörter

, , , ,

953 Frauen und Mädchen haben am 8. Neubrandenburger Frauenlauf am vergangenen Sonntag im Kulturpark teilgenommen. Das teilt der Kreissportbund Mecklenburgische Seenplatte als Ausrichter mit.

Ziel war es, mit dem Spendenlauf viel Geld für das Brustzentrum des Dietrich- Bonhoeffer-Klinikum zu erlaufen und die Verbundenheit der Läuferinnen mit den Frauen zu zeigen, die mit der Diagnose Brustkrebs zu kämpfen haben. Symbolisch konnte an die Einrichtung ein Scheck von 3.750 Euro übergeben werden.

Advertisements