Schlagwörter

, ,

In der Nacht auf den heutigen Freitag haben unbekannte Täter in Röbel in der  Straße der Deutschen Einheit einen am Vorabend dort abgestellten und gesicherten Bootstrailer mit einem darauf befindlichen Motorboot entwendet. Der Schaden beträgt rund 40 000 Euro.

Der Trailer des Herstellers „Wick“ mit dem amtlichen Kennzeichen L-VI 630 samt Boot der Marke „Viper 630“ mit der seitlich aufgebrachten Nummer 87304-A stand auf einer Parkfläche in der Nähe des Röbeler Festplatzes. Als der Geschädigte am heutigen Morgen zum Abstellort zurückkehrte, fand er lediglich Teile der am Bootstrailer zuvor befestigten Sicherung vor.

Zur Spurensuche und -sicherung kamen Beamte der Kripo Röbel zum Einsatz. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei
in Röbel unter Telefon 039931 848224 entgegen.

Advertisements