Schlagwörter

, , ,

Die Polizei sucht zwei Männer, die am heutigen Donnerstagmorgen mit Gartenschläuchen versucht haben, eine brennende Gartenlaube in Friedland zu löschen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr gegen 7.20 Uhr in der Pasewalker Straße waren die beiden Brandhelfer offenbar verschwunden.

Die Laube brannte komplett nieder, der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Immerhin konnten die Feuerwehrleute verhindern, dass der Brand übergriff, darunter auf ein unter einem Carport abgestelltes Auto. Lediglich Hecken und Bäume wurden betroffen.

Die Kripo Neubrandenburg geht bislang von einem technischen Defekt aus,
die Ermittlungen dauern aber noch an. Gesucht werden Zeugen, darunter die beiden Männer. Bitte melden bei der Polizei in Friedland unter Telefon 039601 300224. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Pasewalker Straße voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde vor Ort umgeleitet.

Advertisements