Schlagwörter

, ,

Der diesjährige Annalise-Wagner-Preis wird am 23. Juni um 17 Uhr im Neubrandenburger Regionalmuseum verliehen. Ausgezeichnet wird Valentine Gobys Roman „Kinderzimmer“, der 2017 in der Übersetzung von Claudia Steinitz im Verlag ebersbach & simon erschien (Strelitzius berichtete). Die Laudatio für Valentine Goby hält Dr. Clarisse Cossais, Preisträgerin des Deutsch-Französischen Journalistenpreises.

Bürgerinnen und Bürger sind zur Feierstunde eingeladen, der Eintritt ist frei.  Um 15 Uhr wie auch 16 Uhr wird es im Museum zusätzlich eine Sonderführung für alle Gäste der Preisverleihung geben. Die Annalise-Wagner-Stiftung bittet nur um eine kurze Anmeldung der Teilnahme per Mail an stiftung.bibl@neubrandenburg.de oder Telefon 0395 5551333.

www.annalise-wagner-stiftung.de

Advertisements