Schlagwörter

, , , ,

Die Kinder- und Jugendkunstschule im Kunsthaus Neustrelitz, die eben die staatliche Anerkennung erhalten hat (Strelitzius berichtete), hat heute ihr Kursprogramm für die Sommerferien veröffentlicht. Für die Eltern unter meinen Lesern hier mal das Angebot. Anmeldungen siehe oben.

Sommerfilmkurs „Achtung, Klappe!“

Dozent: Arno Sudermann; Zeit: 24.-28. Juli 2017; 10-14 Uhr; Preis: 55 Euro pro Kind/ Woche; Alter: ab 12 Jahre

Sommerzeit ist Filmzeit! Hier entscheidet Ihr, welche Filme entstehen, wie sie gedreht werden und wer vor und hinter der Kamera steht. Ihr arbeitet als Filmteam an einem kleinen Set von der Entstehung des kleinen Drehbuchs und Drehplans bis zur Fertigstellung mit und könnt schließlich in einer kleinen Premiere nach dem Sommer selbst schauen, was daraus geworden ist.

Näh- und Textildesignwerkstatt

Dozent: Peter Pohl; Zeit: 24.-28 Juli 2017, 10-12 Uhr, 13-15 Uhr; Preis: 5 Euro pro 2 Stunden Kurs; Alter: ab 8 Jahre

Am 24. und 25. Juli könnt Ihr mit dem Kostümschneider Peter Pohl die ersten Schritte im Umgang mit der Nähmaschine lernen. Ihr erfahrt etwas über Stoffe und Faden und testet natürlich alles praktisch, damit kleine Projekte gleich umgesetzt werden können.

Am 26. und 27. Juli könnt Ihr besonders ausgefallene Kostüme nähen, vielleicht ein Cosplaystück oder auch ein freakiges Festivaloutfit für die Sommersaison oder auch einfach das einmalige Kleidungsstück, das so nirgends im Laden auf euch wartet. Lasst eurer Fantasie freien Lauf!

Am Freitag, dem 28. Juli ist der Kleider-Rettungs-Tag, denn wenn das Lieblingsstück ein Loch hat oder irgendwie anders kaputt gegangen ist, dann könnt ihr es mit Peter Pohls praktischer Einsatzhilfe retten!

Portrait zeichnen und modellieren

Dozentin: Dana Jeschke; Zeit: 27. und 28. Juli, 10-12 Uhr, 13-15 Uhr; Preis: 5 Euro pro 2 Stunden Kurs; Alter ab 8 Jahre

Am 27. und 28. Juli von 10-12 Uhr und dann wieder von 13-15 Uhr werden junge kreative Künstler gefragt sein, die gern zeichnen und mit Ton arbeiten. Die Diplomkeramikerin Dana Jeschke wird mit euch Portraits zeichnen und danach versuchen, die Person, die Modell gesessen hat, in Ton zu modellieren. Dies könnte also gerade für Jugendliche spannend sein, die einen kreativen Beruf wählen möchten, bei dem man eine Mappe zur Bewerbung einreichen muss.

Häuser der Zukunft bauen

Dozent: Ingo Schüssler; Zeit: 31. Juli-3. August 2017, 10-12 Uhr, 13-15 Uhr; Preis: 5 Euro pro 2 Stunden; Alter ab 6 Jahre

Ohne Inhaltsangabe.

Handytaschen mal anders

Dozentin: Nada Bakkar; Zeit: 28. August 2017, 10-12 Uhr; Alter ab 7 Jahre; Preis: 5 Euro

Die Interiordesignerin Nada Bakkar wird mit euch die schönsten Handytaschen nähen und Ihr könnt sie dann mit Perlen, Schrift und anderem verziehen. Die Schatztruhen in unserem Nähraum sind voll mit kleineren und größeren Überraschungen, die sich auf eine individuelle Handytasche aufbringen lassen. Probiert es einfach aus!

Graffiti mit Schablone

Dozentinnen: Ramona Seyfarth und Rico; Zeit: 29. und 30. August 2017, 10-12 Uhr und 13-15 Uhr; Alter ab 7 Jahre; Preis: 5 Euro pro 2 Stunden

Stanceln nennt sich die Technik, die Graffitikünstler auf der ganzen Welt nutzen, um schnell tolle Bilder und Schriftzüge auf die Wand zu bringen. Rico und Mona zeigen euch, wie man in Pappe tolle Motive schneidet, und was Ihr schließlich beim Sprühen an der Wand beachten müsst. Und dann ran an unsere Hofwand!

Siebdruck ausprobieren

Dozentin: Marieken Matschenz; Zeit 31. August 2017, 10-12 Uhr und 13-15 Uhr; Alter ab 7 Jahre; Preis: 5 Euro pro 2 Stunden

Das Siebdruckverfahren ist einfach toll, um Zeichnungen selbst auf Karten, Plakate, T-Shirts und Taschen zu drucken und um endlich mal auszuprobieren, wie vielleicht die Comiczeichnung in Gold oder Blau oder… aussieht. Wir drucken durch den Siebstoff unsere selbst gezeichneten Bilder und lassen uns überraschen, was man damit alles machen kann.

Advertisements