Schlagwörter

, ,

Die Residenzstadt hält getreu ihrem Slogan „Neustrelitz erleben“ ab 3. Juli ein neues Angebot bereit. Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea), Tiergarten Neustrelitz, Slawendorf am Zierker See und das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz warten mit einem Kombiticket auf, das zum ermäßigten Eintrittspreis Erwachsenen die Möglichkeit zum Besuch der vier Einrichtungen bietet.

Vorreiter des Kombitickets waren das Leea und der Tiergarten, die zu Saisonbeginn 2016 mit einer gemeinsamen Eintrittskarte aufgetreten waren. „Wir haben mit dem Ticket gute Erfahrungen gemacht und freuen uns natürlich, nun weitere Partner im Boot zu haben“, sagt Falk Roloff Ahrend, Geschäftsleiter des Leea.

Die Eintrittskarte für die vier Anlaufpunkte kommt den Besucher um 3,50 Euro pro Person günstiger als bei Einzelkauf. Erworben wird das Ticket bei der jeweils erstbesuchten Einrichtung und gilt dann für die anderen mit. Bei der zuletzt besuchten Adresse wird es einbehalten. Es gilt ein Jahr lang und muss damit nicht sofort oder an einem Tag abgegolten werden. Zugleich kann das Ticket auch als Gutschein erworben werden und ist so bestens als Geschenk geeignet.

Advertisements