Schlagwörter

, , , ,

Die CaroAces haben beim Weltchampionat im englischen Bath offenbar aufgetrumpft. Nach mir vorliegenden noch unvollständigen Informationen haben die jungen Neustrelitzer Lego-Roboteringenieure vom Gymnasium Carolinum einen ersten und einen zweiten Platz auf ihr Konto buchen können.

Sie sind damit im Feld der mehr als 90 Teams aus 37 Nationen sehr weit vorn gelandet. Genauere Angaben erwartet Strelitzius im Verlauf des Abends.

Advertisements