Schlagwörter

, , ,

Das Mirower Schlosskonzert am kommenden Samstag, den 1. Juli, hält auch in diesem Jahr einen Ohrenschmaus bereit. Unter dem Titel „Beau Soir“ musizieren die „Klangstifter“. Das Trio für Flöte, Harfe und Fagott, das mit „Alles, außer gewöhnlich“ für sich wirbt, präsentiert ein französisches Programm zwischen Träumerei und Leidenschaft.

„Wir haben den Konzertbeginn mit Absicht auf 18.30 Uhr vorverlegt“, sagte mir Henry Tesch, Vorsitzender des einladenden Residenzschlossvereins. „Dann ist der Abend für die Besucher nach dem Konzert noch nicht zu Ende.“ Tickets für den außergewöhnlichen Abend im Schloss zum Preis von 18,50 Euro gibt es an der Abendkasse. Strelitzius hat bei Youtube noch einen kleinen Mitschnitt der „Klangstifter“ gefunden und bietet ihn sozusagen als Appetitanreger der geschätzten Lesergemeinde an.

 

Advertisements