Schlagwörter

, , , , ,

Dr. Barbara Hendricks.

Die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks (SPD) wird am kommenden Montag, 17. Juli, Neustrelitz besuchen. Sie folgt einer Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Jeannine Pflugradt.  (SPD). Zunächst wird sich die Ministerin bei einem Rundgang über das ehemalige Krankenhausgelände in der Semmelweisstraße ein Bild zum Projekt „Carolinenstift“ machen.

Jeannine Pflugradt: „Ich freue mich, dass – nicht zuletzt durch mein Engagement in Berlin – seitens des Bundes im Jahr 2015 Mittel in Höhe von 400 000 Euro für das Carolinenstift und für den Umbau in einen Wohnkomplex zur Verfügung gestellt werden konnten. Bauministerin Hendricks wird sich vor Ort einen Eindruck über den Einsatz der Mittel verschaffen.“

Zweites Thema des Besuches der Ministerin wird die Renaturierung des Zierker Sees sein. Hier werden seit einigen Jahren inhaltlich komplexe und sowohl finanziell als auch organisatorisch anspruchsvolle Arbeiten durchgeführt. Jeannine Pflugradt: „Teile des Zierker Sees sind Bundeswasserstraße. Ich möchte mit der Umweltministerin erörtern, inwieweit sich der Bund an der Sanierung finanziell beteiligen kann.“

Advertisements