Schlagwörter

Für mein heutiges Foto in der Reihe „Fundstücke“ brauchte ich nur drei Schritte durch den Garten gehen. Pratzel (links) und Plüschi hatten einen Abenteuerausflug in die Waschmaschine. Während der Koala die Karusselrunde schon kannte und offenbar immer wieder zu schätzen weiß, war es für den später ins Haus gekommenen Löwen eine Premiere. Beide sind wohlauf.

Da ich heute wegen Auswärtsernährung (Strelitzius berichtete) kein Kochrezept an meine Leser bringen konnte, hier wenigstens eine Waschanleitung. Bei 30 Grad und im Netz wird die Trommel nicht zum Friedhof der Kuscheltiere. Und Weichspüler muss nicht… Damit ist auch ein Kindheitstrauma von mir endlich bewältigt. Meine Mutter hatte vor rund 55 Jahren mal meinen mit Sägespänen gefüllten Bären durch eine der ersten DDR-Waschmaschinen geschickt. Was das Ende des frühkindlichen Gefährten bedeutete. Ich hoffe, er ruht in Frieden.

Advertisements