Schlagwörter

, , ,

Ein in der Nacht auf Montag in Friedland in der Pasewalker Straße von einer Baustelle gestohlener Radlader ist bei Greifswald in Vierow wiedergefunden worden. Die Vermietungsfirma hatte das Baufahrzeug mit einem Chip versehen, der geortet werden konnte.

Der Radlader im Wert von 35 000 Euro wurde von der Polizei in der Garage eines 43-Jährigen entdeckt, der bislang zum Sachverhalt schweigt. Der Radlader wurde an den Besitzer zurückgeführt. Zur Spurensuche und -sicherung erschien der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg am Auffindeort. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kriminalkommissariat Greifswald geführt und dauern an.

Zeugen die verdächtige Beobachtungen sowohl in Tatortnähe in der Pasewalker Straße in Friedland als auch in der Ortschaft Vierow gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Greifswald unter Telefon 03834 5400 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de

Advertisements