Schlagwörter

, , , , ,

Sabine Denkinger tritt mit dem Salonorchester auf und singt unter anderem Lieder von Hildegard Knef.

Die beliebten Herbstkonzerte des Salonorchesters Neustrelitz, vormals Seniorenband, finden an neuen Orten statt. Wie mir Moderator Johannes Groh mitteilte, gehen sie am Sonnabend, den 7. Oktober, um 16 Uhr in der Remise auf der Schlossinsel Mirow und am Montag, den 9. Oktober, um 15.30 Uhr, im Neustrelitzer Borwinheim über die Bühne.

„Da die Orangerie Neustrelitz als traditioneller Ort der Herbstkonzerte für Jahre ausfällt, gingen die rüstigen Musiker um Walter Diesterhaupt auf die Suche und haben nun diese neuen schönen Räume gefunden“, so Groh. An beiden Orten ist wieder Kaffee und Kuchen im Eintrittspreis inbegriffen. Johannes Groh führt in gewohnter Weise durchs Programm und Sabine Denkinger wird mit Titeln von Hildegard Knef und aus „My fair Lady“ das Publikum erfreuen.

In Neustrelitz findet der Vorverkauf in der Touristinformation Neustrelitz statt, Interessenten für Mirow melden sich im 3-Königinnen-Palais.

Advertisements