Schlagwörter

, ,

PolizeimarkeEin 52-jähriger Neustrelitzer hat am Mittwochmorgen gegen 9.30 in einem Geschäft in der Strelitzer Straße ein T-Shirt von einem Verkaufsständer angeogen und den Laden ohne zu bezahlen verlassen. Ein Angestellter des Geschäftes verfolgte den Täter und versuchte ihn festzuhalten. Daraufhin wurde er von dem Dieb mit einer erhobenen Weinflasche bedroht. Der Angestellte kehrte nun zum Geschäft zurück und verständigte die Polizei.

Im Bereich Augustastraße wurde der Flüchtige von der Polizei festgenommen. Ein Atemalkoholtest hat einen Wert von 2,71 Promille ergeben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg wurde der 52-Jährige nach Ausnüchterung erkennungsdienstlich behandelt und vernommen. Die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg hat am Donnerstag entschieden, dass der 52-Jährige freizulassen ist, da keine Haftgründe vorliegen. Die Ermittlungen der Kripo Neustrelitz wegen Bedrohung und räuberischen Diebstahls dauern an.

Advertisements