Schlagwörter

, , , , ,

Die Publikumsinitiative zeigt nicht zum ersten Mal in der Landeshauptstadt Flagge. Foto: TPI

Um die Theaterpublikumsinitiative war es ein wenig still geworden. Nun hat sie sich wieder bei mir gemeldet. Ihre Vertreter werden am Donnerstag, den 19. Oktober, in Schwerin 8000 Postkarten an Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) übergeben. 

Wie mir die Mirowerin Ingrid Schinnerer mitteilt, wird der Theaterförderverein einen Bus stellen, mit dem es für die Mitfahrer kostenfrei in die Landeshauptstadt geht. „Mit unserer Postkartenaktion unterstützen wir den Erhalt unseres produzierenden Drei-Sparten-Theaters Neubrandenburg/Neustrelitz und die Deutsche Tanzkompanie. Unser Musiktheater, ein richtiges Schauspiel, eine Philharmonie vor Ort und die Weiterentwicklung der Tanzkompanie liegt uns allen am Herzen.“

Der Bus hält um 8.30 Uhr in Wesenberg am Imbiss Pappeleck und ca. 10 Minuten später in der Schulkurve an der Insel in Mirow; Rückfahrt ca. 15 Uhr von Schwerin. Anmeldungen nehmen Isabella Peukes (Wesenberg) unter 01525 827 1426 oder Ingrid Schinnerer (Mirow) unter 039833 277285 entgegen.

Advertisements