Schlagwörter

, ,

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte bietet wieder einen besonderen Service im Zusammenhang mit dem Grippeschutz an: Am 25. Oktober impfen Mitarbeiter des Gesundheitsamtes des Landkreises von 10 bis 17 Uhr im Marktplatzcenter Neubrandenburg gegen Grippe.

Das größte Risiko an Grippe zu erkranken besteht zwischen Januar und März. Die Impfung muss in jedem Jahr am besten von Oktober bis November erfolgen, um einen ausreichenden Schutz zu erreichen. Besonders Menschen, die Arbeit mit viel Publikumsverkehr haben, sollen durch diese Aktion angesprochen werden.

Zur Impfung steht der Impfstoff Afluria ® zur Verfügung, der gegen drei Virusstämme schützen soll. Der Impfstoff wird bei Erwachsenen und Kindern ab fünf Jahren angewendet.

Advertisements